(Keine Bewertungen)

EVOLabs EVOGain 5200g

Geschmack
Menge
€99,95 EUR
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort verfügbar

The Ultimate Lean Muscle Gainer!!

Du willst aufbauen, nimmst aber schwer zu? Der EVOGain zwingt dich zum Wachsen!

Mit dem EVOLabs®  EVOGain bringen wir einen next level Gainer - oder besser gesagt einen next level Musclebuilder- auf den Markt, der das Herz von jedem, der eine Gewichtszunahme anstrebt, höher schlagen lässt.  Egal ob du der typische „Hard Gainer“ oder auch der typische „Soft Gainer“ bist, der EVOGain ist für jeden gedacht, der eine saubere Gewichtszunahme in Form von qualitativer Muskelmasse als Ziel anstrebt.


Ein 5 in 1 Produkt:

Der EVOGain besteht aus vielen hochwertigen, gut durchdachten Substanzen. Wir vereinen hier unser EVOLabs® Crevolution, HMB, L-Asparaginsäure, D-Asparaginsäure, digestive Enzyme und ein großes Aminosäuren Profil.

 

Highlights:

 


Reismehl als Basis:

Anders als bei herkömmlichen Gainern besteht die Basis unseres EVOGain aus Reismehl und nicht aus Hafermehl, was ihn leichter verdaulich, nicht schwer im Magen liegend und gleichzeitig glutenfrei macht.  

 

Was ist Crevolution?

Crevolution ist ein von uns entwickeltes Kombi-Kreatin, bestehend aus 7 Kreatinarten. Es sorgt so für eine sehr hohe Kreatin Bioverfügbarkeit, Aufnahme und Wirkung. Somit steht für deinen Körper die individuell verträglichste Kreatinformel zur Verfügung. 
 

Was ist HMB??

HMB ist ein Abbauprodukt der Aminosäure Leucin und mediiert verschiedene Effekte von Leucin. Etwa 5% der durch die Nahrung aufgenommenen Leucin-Menge wird in HMB oxidiert, was nicht viel ist. Daher macht es Sinn, zusätzlich HMB zu supplementieren, wenn du voll von HMB profitieren willst.

 

Wie wirkt D- Asparaginsäure?

Eine wachsende Anzahl von wissenschaftlichen Untersuchungen unterstützt die Rolle unterschiedlicher biochemischer Verbindungen bei der Regulierung der Testosteronspiegel. D-Aminosäuren weisen eine andere Molekulare Form als L-Aminosäuren auf, von denen man früher angenommen hatte, dass sie die einzigen natürlich vorkommenden Aminosäuren sind. L-Aminosäuren werden durch Enzyme, die als Racemasen bezeichnet werden, in ihre D-Form umgewandelt. 

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass D-Aminosäuren – und insbesondere D-Asparaginsäure (DAA) – wichtige Rollen im Bereich des neurologischen und des endokrinologischen Systems spielen. D-Asparaginsäure (DAA) wird von den Nervenenden ausgeschüttet, um die cAMP Spiegel zu erhöhen und hierdurch die Neurotransmission zu regulieren. Im endokrinen System bildet DAA den Vorläuferstoff für N-Methyl-D-Aspartat (NMDA), welcher die Ausschüttung des GnR-Hormons durch den Hypothalamus induziert. GnRH regt dann die vordere Hypophyse dazu an, das Luteinizing Hormon (LH) zu produzieren, welches seinerseits an spezifischen Leydig Zellen der Hoden agiert, um letztendlich die Testosteronausschüttung zu erhöhen. 

Wissenschaftliche Studien konnten zeigen, dass eine orale Gabe von etwa 3 Gramm D-Asparaginsäure die Testosteronspiegel bei gesunden jungen Männern mit natürlichen Testosteronspiegeln, die sich im normalen physiologischen Bereich befanden, innerhalb von lediglich 12 Tagen um durchschnittlich 42% erhöhen konnte

Testosteron ist das für die Ausprägung der maskulinen Charakteristika mit Abstand wichtigste Hormon. Im Bereich des Kraftsports konzentriert man sich häufig auf eine Erhöhung der Testosteronspiegel, um hierdurch das Muskelwachstum anzuregen und eine gesteigerte Muskelmasse und Kraft zu erreichen. Doch auch im Ausdauersport hat es seine Vorteile, denn durch einen höheren Testosteronspiegel kann man eine verbesserte Regeneration und eine erhöhte Ausdauer erzielen. Die androgen Rezeptoren im Muskelgewebe und im Zellkern der Muskelzellen ermöglichen es Testosteron, seine anabole Wirkung zu entfalten.

 

Was ist L-Asparaginsäure?

Aminosäuren sind als Baustoffe für körpereigene Eiweiße und als Energielieferanten unentbehrlich. L-Asparaginsäure ist eine nicht-essentielle Aminosäure und funktioniert am besten in Kombination mit D-Asparaginsäure. Das Amid (Asparagin) nimmt an wichtigen biochemischen Reaktionen des Körpers teil und ist in zahlreiche Aktivitäten involviert.
 

Was bewirken Digestive Enzyme?

Enzyme helfen dem Körper, Nahrung zu verdauen und Nährstoffe aus Proteinen, Kohlenhydraten, Fetten und Pflanzenfasern aufzunehmen

Des Weiteren sind Enzyme an allen chemischen Reaktionen, die in unserem Körper stattfinden, beteiligt. Dazu zählen zum Beispiel die Regeneration von Zellen oder Gewebe, und die Beseitigung von Abfallstoffen und Giften, wie auch die Unterstützung des Immunsystems. Kurz gesagt bringen Enzyme den ganzen Organismus in Schwung!

So können sie zum Beispiel folgende Effekte haben: 

  • verbessern ganz allgemein die Verdauung
  • entlasten den Körper, so dass wir mehr Energie zum Leben haben.
  • reduzieren die Auswirkungen des Alterns
  • helfen bei der Prävention von Krankheiten
  • minimieren die Nebenwirkungen von Krebstherapien
  • unterstützen das Immunsystem
  • reduzieren Entzündungen / Schmerzen in den Muskeln und Gelenken
  • beugen Herzkrankheiten vor
  • beschleunigen den Heilungsprozess nach operativen Eingriffen
  • reduzieren die Nebenwirkungen von Anästhetika
  • können eine positive Wirkung bei allergischen Reaktionen zeigen

 

Zusammenfassung:

Unser EVOGain ist ein gut durchdachter spitzen „MuscleGainer“ der gut, leicht verdaulich ist. Zudem wurden nur die sinnvollsten und hochwertigsten Zusatzstoffe verwendet, somit macht es den EVOGain zu einem außergewöhnlichen Premium Musclegainer Sportler Produkt.

 

Einnahmeempfehlung: 

An Trainingstagen: 1 Portion (2 Messlöffel 130g) direkt nach dem Training, mit 500ml Wasser oder Magermilch.
An trainingsfreien Tagen: 1 Portion (2 Messlöffel 130g) nach dem Frühstück,mit 500ml Wasser oder Magermilch 

Empfehlungen für dich

Zuletzt angesehen